*****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     
     *****   Museumspädagogisches vorweihnachtliches Programm  *****     

Mit dem traditionelles Weihnachtsbaumanzünden wurde in Göhlen die Weihnachtszeit eingeläutet

Göhlen, den 03.12.2017

Am Samstag vor dem 1. Advent war es wieder so weit. Im Herzen von Göhlen wurde der Weihnachtsbaum der Gemeinde angezündet. Bürgermeister Helmut Seyer begrüßte die zahlreichen Besucher und lobte die Gemeindearbeiter und Jugendclubleiterin Rosemarie Möller, die sich wieder um die Organisation gekümmert hatten. Er dankte Familie Hindrichs, die in diesem Jahr den Baum gespendet hat. Unter dem Applaus der Besucher wurden dann von Gemeindearbeiter Rudolf Jeske die Lichterketten angezündet. Die Kinder des Jugendclubs, verkleidet als kleine Nikoläuse und Weihnachtsmänner, sangen Weihnachtslieder. Alle Besucher stimmten mit ein. Rosemarie Möller trug eine Weihnachtsgeschichte der Göhlenerin Christa Hilscher, von den Ludwigsluster Schreiberlingen, vor. Danach gab es Glühwein und Kinderpunsch. Die Kinder verteilten Plätzchen und Schnittchen. Eine Feuerschale sorgte zusätzlich für weihnachtliche Atmosphäre. Die Weihnachtszeit in Göhlen ist eingeläutet.

Helmut Seyer