*****   Herbstputz auf dem Sülstorfer Friedhof  *****     
     *****   Rommee und Preisskat in Sülte  *****     
     *****   5. Adventsmarkt in Sülstorf  *****     
     *****   Groß Laasch - Weihnachtsfeier  *****     
     *****   Weihnachtsmarkt in der Wöbbeliner Feldstraße  *****     
     *****   Rentnerweihnachtsfeier in der ''Bauernstube'' in Sülstorf  *****     
     *****   Groß Laasch - Weihnachtsfeier SV04 Groß Laasch  *****     
 

Groß Laasch - Ein großes Dankeschön an die Kameraden

11.09.2018

Dankeschön für großen Einsatz Die Landtagsabgeordnete Jacqueline Bernhardt, Fraktion DIE LINKE, besuchte die Freiwillige Feuerwehr in Groß Laasch. Sie wollte es sich nicht nehmen lassen, „ihrer“ Feuerwehr persönlich "Danke!" für deren Einsatz beim Großbrand vor einigen Wochen zu sagen. „Was diese und die vielen anderen Wehren in den letzten Wochen und überhaupt im Ehrenamt leisten und geleistet haben, verdient höchste Anerkennung und viel mehr praktische Unterstützung im Alltag,“ so Jacqueline Bernhardt. Die meisten Kameradinnen und Kameraden würden dieses Ehrenamt mit unglaublich viel Engagement bereits über mehrere Generationen leben. „Feuerwehr ist hier gelebte Tradition. Das finde ich bemerkenswert und faszinierend zugleich“, so die Landtagsabgeordnete nach dem Gespräch mit dem Wehrführer der Groß Laascher Feuerwehr, Herrn Mario Lembcke. Es müsse alles darangesetzt werden, diese Tradition zu erhalten. Die schweren Waldbrände der letzten Wochen hätten gezeigt, wie wichtig das Engagement vor Ort in den Freiwilligen Feuerwehren nach wie vor ist. „Umso wichtiger ist es, die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gut auszustatten, damit sie anderen helfen können, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Zudem ist eine stetige Würdigung dieses ehrenamtlichen Engagements unbedingt notwendig. Sowohl im Land als auch vor Ort werden wir uns weiter für eine bedarfsgerechte Ausstattung einsetzen,“ meint Jacqueline Bernhardt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Groß Laasch - Ein großes Dankeschön an die Kameraden