*****   Herbstfeuer in Sülte  *****     
     *****   130 Jahre Eisenbahnstrecke Ludwigslust - Schwerin  *****     
     *****   130 Jahre Eisenbahnstrecke  *****     
     *****   Herbstfeuer in Sülstorf  *****     
     *****   130 Jahre Eisenbahnstrecke Ludwigslust - Schwerin  *****     
     *****   130 Jahre Eisenbahnstrecke  *****     
 

„Heißer Sommer“ auch für die Feuerwehren unseres Amtes

Amt Ludwigslust-Land

Am 25. Mai traten die Feuerwehren des Amtes Ludwigslust-Land zum jährlichen Amtsfeuerwehrtag in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr in Warlow statt, wo die FF Warlow mit Unterstützung der ortsansässigen Vereine eine sehr gut organisierte Veranstaltung präsentierte. Es galt über 520 Teilnehmer der Floriangrup-pen, Jugendfeuerwehren, Männer- und Frauengruppen zu versorgen und den Wettkampfplatz herzurichten. Eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an dieser Stelle der FF Warlow, der Gemeinde Warlow, den Vereinen sowie allen Mithelfern.

Fünf Wochen später, beim Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lübtheen, sind auch wieder fast alle Feuerwehren aus unserem Amtsbereich mehrere Tage, mit kleinen Pausen zwischendurch, dort mit den Löscharbeiten beschäftigt gewesen. Während dieser Zeit wurden aber auch mehrere Brände im Bereich des Amtes Ludwigslust-Land erfolgreich gelöscht.

Die Einsatzbereitschaft in den Wehren war und ist sehr hoch. Dies zeigte sich bei der Zusammenstellung der Löschzüge, die dann nach Lübtheen in das Einsatzgebiet fuhren.

Hier möchte ich mich bei allen Wehrführern sowie den Zugführern Marko Brandes und Michael Kreyser sowie allen Kameraden für die Unterstützung bedanken. Es hat sich gezeigt, dass man auf alle Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehren zählen kann, wenn sie gebraucht werden.

Am 23. und 24. August fanden die Landeswettbewerbe des Landesfeuerwehrverbandes MV in Ludwigslust statt. Hier gingen einige Jugendfeuer-wehren sowie Männer-und Frauengruppen unseres Amtes an den Start.

Auch die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unserer amtsangehörigen Gemeinden sowie der Amtsvorsteher Klaus-Otto Meyer schließen sich dem Dank der Amtswehrführung an!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Heißer Sommer“ auch für die Feuerwehren unseres Amtes