Lewitz
     *****   Herbstfeuer in Sülte  *****     
     *****   Straßenkarneval  *****     
     *****   Rommee und Skatnachmittag in Sülte  *****     
     *****   7. Adventsmarkt  *****     
     *****   4. lebendiger Adventskalender  *****     
     *****   Groß Laasch - Weihnachtsfeier  *****     
     *****   Seniorenweihnachtsfeier  *****     
 

Groß Laasch - Üben, bis jeder „Mausklick“ sitzt

24. 08. 2020

Der Jugendclub in Groß Laasch organisiert Computerkurse für Kinder und Jugendliche / Projekt „Mausklick“ bis Ende 2020 gefördert

Wie kann man schneller auf der Tastatur schreiben? Was sind überhaupt Sonder- und Funktionstasten? Die Kinder und Jugendlichen haben viele Fragen an Kursleiter Daniel Piasecki, der mit viel Geduld Tipps und Tricks im Umgang mit dem Computer vermittelt. Jeden Dienstag nehmen Interessierte zwischen 10 und 17 Jahren am Projekt „Mausklick“ im Jugendclub in Groß Laasch teil. „Den Namen haben wir uns gemeinsam mit den Kindern überlegt“, erzählt Susanne Liedtke, die den Jugendclub seit 15 Jahren leitet.

Was Thema ist, entscheiden die Kinder selbst. „Es ist ja ein freier Unterricht nach der Schule, jeder kann mitentscheiden, was gelernt wird. Diese Woche soll es um Grafiken gehen“, erklärt Daniel Piasecki. Der gebürtige Groß-Laascher ist selbstständiger Computerspezialist und arbeitet nebenbei schon viele Jahre mit dem Jugendclub zusammen. „Jeder hat heute ein Smartphone und kennt sich damit bestens aus. Der Computer und die jeweiligen Programme laufen aber ja doch etwas anders“, weiß der Experte.

Entstanden ist das Projekt durch die Coronazeit. „Als die Hausaufgaben ins Internet gestellt wurden, hatten viele zu Hause keine Möglichkeit, sie auszudrucken und kamen damit zu uns. Das wurde gut genutzt. Auch die ganz Kleinen sind schon interessiert und suchen sich ihre Mal- und Bastelvorlagen selbstständig aus“, erzählt Susanne Liedtke stolz.

Die beiden Initiatoren hoffen, dass sie zukünftig noch mehr technische Finessen in den Unterricht einzubauen können.

„Mit einem Beamer könnten wir beispielsweise das Bild einer Tastatur zeigen und die Kinder können es direkt nachmachen“, so die Vorstellung von Kursleiter Daniel Piasecki. „Falls mal etwas nicht gleich klappt, helfen sich die Kinder auch untereinander, selbst die Jungs den Mädchen“, erzählt Susanne Liedtke und lacht.

Das Projekt selbst läuft noch bis zum Ende des Jahres, allerdings hoffen alle Beteiligten, dass es weiter gehen wird.

„Ein großes Dankeschön geht vor allem an unsere Unterstützer, den Kreisjugendring des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Wir finden es toll, dass andere Jugendliche für unser Mikroprojekt gestimmt haben“, betont Susanne Liedtke.

 

Nele Assmann

SVZ am 22.08.2020

 

Foto: Lernen, wie mit dem Computer umgegangen werden muss: Julian (l.) und Paul (r.) folgen den Anweisungen von Kursleiter Daniel Piasecki.

EFRE Förderhinweis

Notrufnummer

 

Unter der einfachen Telefonnummer 115 (ohne Vorwahl) erhalten Sie schnell und kompetent Auskunft zu Verwaltungsleistungen unseres Amtes, des Landkreises und der Landesämter

Pferde
Hirsch und Wildschwein
Holunderblüten
Feuerwehr Lüblow

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.