Lewitz | zur Startseite Lewitz
     *****   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  *****     
     *****   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  *****     
 

Horst Busse wird mit Erich-Kary-Preis für Demokratie ausgezeichnet

Amt Ludwigslust-Land, den 19. 05. 2021

Horst Busse wurde für seinen Einsatz für Demokratie und Zivilcourage mit dem Erich-Kary-Preis 2020 der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Ludwigslust-Parchim ausgezeichnet! 
Coronabedingt fand die Preisverleihung erst Anfang April 2021 statt. Zur Jury gehörte auch Klaus-Peter Kary, der Sohn des KZ- Überlebenden Erich Kary.
Horst Busse hat als ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Sülstorf (2004 bis 2019) viele Jahre die Gedenkstätten- und Erinnerungsarbeit im Landkreis Ludwigslust-Parchim unterstützt. Aufgrund seiner persönlichen Überzeugungen engagiert er sich für die Pflege der Gedenkstätte Sülstorf und die würdige Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen zur Geschichte des KZ-Zuges von Sülstorf und zum Gedenken an die Opfer. Insbesondere ist es seinem Engagement zu verdanken, dass die Gemeinde Sülstorf Mitglied des Vereins Mahn-und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim e.V wurde. 
2013 begann die Neugestaltung der Gedenkstätte Sülstorf. Auf Initiative von Horst Busse beteiligten sich an den Sanierungsarbeiten auch viele Firmen der Gemeinde und aus den umliegenden Orten ehrenamtlich. So wurden ca. 10.000 € an Eigenleistungen erbracht.    
Außerdem halfen SchülerInnen der Projektkurse aus den Regionalschulen Stralendorf und Rastow bei den Pflegearbeiten im Bereich der Gedenkstätte und forschten zu den Hintergründen von Denkmälern in ihren Dörfern. Im November 2015 erfolgte die Einweihung der Gedenkstätte in Sülstorf. 
Die Rastower Schüler setzten mit seiner Unterstützung die Forschungen zur Geschichte aller Denkmäler und der Gemeinden auch danach fort und sie beteiligten sich an den Sonderausstellungen anlässlich der 800-Jahrfeier der Gemeinde. Herrn Busse gelang es bei diesen Veranstaltungen stets, alle Generationen zusammen zu bringen. Besonders hervorhebenswert ist sein Engagement für die Sanierung der Pfarrscheune Sülstorf zu einem Gedenk-und Lernort. Von der Kirchengemeinde Pampow-Sülstorf wurde über LEADER-Mittel die Pfarrscheune ausgebaut. Gemeinsam mit dem Verein Mahn-und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim e. V. und den Mahn-und Gedenkstätten Wöbbelin wurden zwei Ausstellungen erarbeitet. Zur Geschichte des Räumungstransportes aus dem KZ Beendorf nach Wöbbelin und zur Kirchengeschichte in Sülstorf. Zur Einweihung im März 2018 kamen mehr als 100 Gäste. Auch dieses Projekt unterstützte er tatkräftig.
Horst Busse setzte sich stets und setzt sich immer noch für ein demokratisches Miteinander und Toleranz in den Dörfern der Gemeinde Sülstorf ein und engagiert sich gegen Gewalt sowie rechtsextreme Tendenzen.

 

Bild zur Meldung: Horst Busse wird mit Erich-Kary-Preis für Demokratie ausgezeichnet

EFRE Förderhinweis

MV tut gut

Notrufnummer

Unter der einfachen Telefonnummer 115 (ohne Vorwahl) erhalten Sie schnell und kompetent Auskunft zu Verwaltungsleistungen unseres Amtes, des Landkreises und der Landesämter.

Pferde
Hirsch und Wildschwein
Holunderblüten
Feuerwehr Lüblow

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.