Lewitz | zur Startseite Lewitz
 

1.Boßeltunier der Gemeinde Göhlen – Leussow

Göhlen, den 10. 10. 2022

Göhlen: Boßeln ist eine Sportart mit dem Ziel, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen.

Gemeinsam an der frischen Luft die Boßelkugel durch die freie Natur zu werfen, stärkt nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern hebt das eigene Wohlbefinden und macht ganz viel Spaß.

So die Theorie… ob das dann auch in der Praxis so ist, wollten am 10. September sechs angemeldete Mannschaften beim ersten Boßeltunier der Gemeinde Göhlen ausprobieren.

Treffpunkt war das Gemeindehaus in Leussow. Initiator, Jochen Meier, staunte nicht schlecht, als die Mannschaften mit ihren üppig geschmückten und  gefüllten Bollerwagen eintrafen. Ausreichend Wegzehrung, Getränke und sogar Musik waren mit an Bord.

Um 13 Uhr machten sich alle auf den Weg zum Startpunkt. In Mecklenburger Manier führte die ausgeschilderte Strecke durch den Wald. Den Anfang machte die Walkinggruppe Leussow. In 5 Minuten-Abständen folgten die Mannschaften der Freiwilligen Feuerwehr Leussow, die Volleyballerinnen aus Göhlen, der Dartverein Leussow, die 11:00 Uhr-Tee-Gruppe Göhlen und der Heimatverein aus Göhlen. Insgesamt gingen 40 Boßelneulinge an den Start.

Schon nach den ersten Würfen wurden alle vom Boßelfieber gepackt. Es wurde über weite Würfe gestaunt und über so manchen misslungen Wurf gelacht. Die Strecke hatte so ihre Tücken und war für die Boßellaien manchmal recht anspruchsvoll. So mussten über der Strecke liegende Bäume überwunden werden. Auch kleine Steigungen und Kurven waren recht knifflig und sorgten für viele Lacher. Die Bewegung an der frischen Luft machte hungrig und natürlich auch durstig. Bei  kleinen Pausen wurden die Bollerwagen geleert und der Sonnenschein und die Natur bei netten Gesprächen genossen. Nach 2,5 Stunden war das Ziel erreicht und nach und nach trafen die Mannschaften wieder am Gemeindehaus ein. Hier war alles für ein gemütliches Beisammensein vorbereitet. Es gab leckere Wurst vom Grill und auch das ein oder andere Bierchen.

Nach kurzer Auswertung folgte die Siegerehrung. Der erste Platz ging an die Volleyballerinnen, den zweiten Platz belegte die 11:00 Uhr-Tee-Gruppe Göhlen. Auf Platz drei und vier folgten der Heimatverein und die Freiwillige Feuerwehr Leussow. Den fünften Platz belegte der Dartverein und Rang sechs ging an die Walkinggruppe.

Für jeden Teilnehmer gab es zur Erinnerung an diesen schönen Nachmittag eine Medaille und für Platz eins bis drei sogar kleine Pokale.

Am Ende des Nachmittags waren sich alle einig. Boßeln macht Spaß und fördert die Gemeinschaft. Das zweite Turnier im nächsten Jahr ist schon in Planung und wird dann hoffentlich noch mehr Teilnehmer begeistern. 

 

Sabrina Gladewitz

 

Bild zur Meldung: Die glücklichen Sieger beim ersten Boßelturnier der Gemeinde Göhlen - die Volleyballerinnen aus Göhlen

EFRE Förderhinweis

 

 

MV_LS_Claim_CMYK

 

Notrufnummer

Unter der einfachen Telefonnummer 115 (ohne Vorwahl) erhalten Sie schnell und kompetent Auskunft zu Verwaltungsleistungen unseres Amtes, des Landkreises und der Landesämter.

 

Ihr Personalausweis

Pferde
Hirsch und Wildschwein
Holunderblüten
Feuerwehr Lüblow

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.