Lewitz | zur Startseite Lewitz
 

Groß Laasch - Halloween in grusligen Kostümen

01. 11. 2022

Kinder feierten in Groß Laasch mit dem Jugendclub

Spiderman, kleine Hexen, Skelette und andere gruslige Gestalten tanzen und laufen durch den mit Spinnenweben behangenen Saal des Kulturhauses in Groß Laasch. Sie feiern mit einer großen Party, die der Jugendclub organisiert hat, Halloween. Zum ersten Mal in diesem Rahmen.
Im Jugendclub sind zu Halloween jedes Jahr die Geister los. „Aber dieses Mal hatte ich ruckzuck mehr als 40 Anmeldungen, so dass wir auf den Saal ausweichen mussten“, erzählt Susanne Liedtke, die Leiterin des Jugendclubs. „Dadurch hatten wir genug Platz, dass wir auch noch die Kindergartenkinder mit ihren Eltern einladen konnten.“
„Ich mag Halloween, und die Spiele, die wir hier machen, machen Spaß“, sagt Sarah Eisensee. Die 14-Jährige war als Hexe verkleidet zum Fest gekommen. Dabei zu sein, ist für sie selbstverständlich. „Ich bin auch jeden Tag im Jugendclub, außer ich bin mal krank.“ Fabienne Boldt feiert als Vampir mit. „Das macht total Spaß“, so die 15-Jährige.
Mit Spinnenweben und Gruselgeistern an der Wand hatten Susanne Liedtke und Jugendclub-Besucher den Saal für Halloween ausstaffiert. Für das Büfett brachten die mehr als 60 Kinder und Jugendlichen selbst gruslig Leckeres mit. Statt Eintritt. „Wir wollten alle Kinder des Dorfes erreichen, unabhängig vom Geldbeutel“, so die Clubleiterin. Von abgeschnittenen Fingern über Glubschaugen bis hin zu einem Gehirn war auf dem Büfett alles dabei. Natürlich essbar. Es wurden Spiele gemacht und getanzt. Beim Stuhltanz legten sich selbst die Großen aus der achten und neunten Klassen ins Zeug.
Susanne Liedtke leitet seit fast 20 Jahren den Jugendclub in Groß Laasch. Als Angestellte der Gemeinde. So etwas kann oder will nicht jede Kommune finanzieren. „Wir leisten uns den Jugendclub, weil wir es uns nicht leisten können, keinen zu haben“, so Bürgermeister Markus Lau.
Als sich die Gemeinde für die Jugendarbeit in der jetzigen Form entschied, habe es einige Schwierigkeiten mit den Jugendlichen im Dorf gegeben. „So konnten und wollten wir nicht weitermachen“, so Markus Lau. „Wir wollte auf lange Sicht eine kontinuierliche Jugendarbeit haben, und das ist auch gelungen.“ Und so eine Halloween-Party gehöre auch dazu.

 

Kathrin Neumann

SVZ am 01.11.2022

 

Bild zur Meldung: BEI DER HALLOWEEN-PARTY TANZTEN UND SPIELTEN DIE KINDER UND JUGENDLICHEN AUS GROSS LAASCH IM SAAL DES KULTURHAUSES. KATHRIN NEUMANN

EFRE Förderhinweis

 

 

MV_LS_Claim_CMYK

 

Notrufnummer

Unter der einfachen Telefonnummer 115 (ohne Vorwahl) erhalten Sie schnell und kompetent Auskunft zu Verwaltungsleistungen unseres Amtes, des Landkreises und der Landesämter.

 

Ihr Personalausweis

Pferde
Hirsch und Wildschwein
Holunderblüten
Feuerwehr Lüblow

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.