Lewitz | zur Startseite Lewitz
     *****  Reform und Neuberechnung der Grundsteuer  *****     
     *****  Dorffest zur Gemeindefusion Göhlen und Leussow  *****     
     *****  Brandschutz: Stromerzeuger für die Feuerwehr Göhlen  *****     
     *****  Gewässer im Amtsbereich  *****     
     *****  Auf der Walz  *****     
 

Brandschutz: Stromerzeuger für die Feuerwehr Göhlen

Göhlen, den 02. 08. 2022

In Mecklenburg-Vorpommern hat im Sommer 2019 der größte Waldbrand der Landesgeschichte gewütet. 1.200 Hektar Fläche standen in Flammen. Es dauerte eine Woche, bis das Feuer unter Kontrolle war. Am Ende waren rund 3.000 Feuerwehrleute, Polizisten, Soldaten sowie Einsatzkräfte und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Technischen Hilfswerks aus ganz Deutschland im Einsatz.

Im Nachgang des Katastrophenwaldbrandes auf der Naturerbefläche Lübtheener Heide hat die Bundesforst mehrere Tiefspiegelbrunnen für die Löschwasserversorgung errichten lassen. Die Wartung und Betreuung eines Teils der Brunnen übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Göhlen. Um die Brunnen einsatzbereit zu halten und im Einsatzfall eine sichere Löschwasserversorgung herstellen zu können hat die Bundesforst nun einen leistungsstarken tragbaren Stromerzeuger beschafft und das Aggregat durch den Kreisfeuerwehrverband an die Feuerwehren Göhlen übergeben. Der Kreisfeuerwehrverband unterstützt die Maßnahme als Koordinator bzw. Kontaktstelle für die Feuerwehr. In einem Probeeinsatz wurde jetzt das Aggregat durch die Freiwillige Feuerwehr getestet. Das Ergebnis verlief absolut positiv. Das Aggregat kann auch für andere Einsätze der Feuerwehr Göhlen, zum Beispiel auch beim Einsatz der örtlichen Löschwasserbrunnen, genutzt werden. Aktuell wird ein weiterer Brunnen im Bereich Kavelmoor angelegt. „Die Schlagkraft der Feuerwehr Göhlen hat sich damit noch weiter erhöht“, freuen sich Bürgermeister Helmut Seyer und Gemeindewehrführer Jens Bonifer.

Bgm. Helmut Seyer

 

Bild zur Meldung: Gemeindewehrführer Jens Bonifer und Bürgermeister Helmut Seyer übernahmen das Stromaggregat vom Kreisfuerwehrverband

EFRE Förderhinweis

MV_LS_Claim_CMYK

Notrufnummer

Unter der einfachen Telefonnummer 115 (ohne Vorwahl) erhalten Sie schnell und kompetent Auskunft zu Verwaltungsleistungen unseres Amtes, des Landkreises und der Landesämter.

Pferde
Hirsch und Wildschwein
Holunderblüten
Feuerwehr Lüblow

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.