*****   9. Gemeindevertretersitzung  *****     
     *****   Gedenkveranstaltung ''Der Zug von Sülstorf''  *****     
     *****   33. Motoren anlassen  *****     
     *****   Groß Laasch - "Kultur gut stärken"  *****     
     *****   5. Oldtimer- und Traktorentreffen in Boldela  *****     
     *****   Groß Laasch - Waldwoche bis zum 29.05.2020  *****     
     *****   Groß Laasch - Sommerblumenfest  *****     
     *****   Groß Laasch - Sommertheater  *****     
RSS-Feed
 

Groß Laasch - Für neuen Schwung sorgen

11.03.2020

VS-Ortsgruppe in Groß Laasch beriet Vorhaben nach Rücktritt der bisherigen Vorsitzenden

Bei Kaffee und Kuchenund einem schwungvollen Auftritt der Hortkinder aus der Kita „Laascher Strolche“ berieten die Mitglieder der Ortsgruppe der Volkssolidarität Groß Laasch in gemütlicher Runde, wie es nach dem Rücktritt der bisherigen Vorsitzenden der Ortsgruppe weiter geht. Einigkeit bestand bei allen Mitgliedern darüber, dass es weiter gehen muss.

Jacqueline Bernhardt, Kreisvorsitzende der Volkssolidarität Südwestmecklenburg, machte deutlich, wie wichtig es ist, dass die Volkssolidarität vor Ort bestehen bleibt. „Unser Motto Miteinander – Füreinander leben wir tagtäglich. Mit unseren Ortsgruppen in den Gemeinden tragen wir dazu bei, dass die Menschen nicht vereinsamen, sondern miteinander Zeit verbringen und sich gegenseitig unterstützen, sei es beim Kartenspiel, bei Ausflügen oder bei Wandertagen. Deshalb bin ich froh, dass sich neben Frau Senft, als bisheriges Vorstandsmitglied, Christine Speer und Katrin Kirsch-Tiede bereit erklärt haben, die Ortsgruppe weiterzuführen und wieder neuen Schwung in diese zu bringen“, sagte Jacqueline Bernhardt.

Danach stellte sich Christine Speer vor. „Die Volkssolidarität war immer ein fester Bestandteil von Groß Laasch. Ich möchte selber dazu beitragen, dass dies auch weiterhin der Fall ist. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Ortsgruppe möchte ich den Tag des Geburtstages wieder ins Leben rufen und auf gemeinsamen Fahrten die Gemeinschaft stärken“, betonte Christine Speer.

Markus Lau, Bürgermeister der Gemeinde und selbst Mitglied der Volkssolidarität, sicherte der Ortsgruppe und dem neuen Vorstand seine Unterstützung zu. Die Wahl des Vorstands wird auf einer Mitgliederversammlung im April erfolgen. Eine Einladung dazu werden alle Mitglieder noch erhalten.

Ina Böhringer

SVZ am 10.03.2020

 

Foto: Berieten ihre weitere Arbeit: Mitglieder der Volkssolidarität in Groß Laasch.J.Bernhardt.